Big Mac-Index

2017

Kompetenzen

Infografik, Illustration

Datenquelle

McDonald's; IMF; Thomson Reuters; The Economist

Daten veröffentlicht durch

The Economist

www.economist.com

Das Wochenmagazin The Economist hat eine, wenn auch stark vereinfachte, Methode entwickelt, die in den letzten 30 Jahren längst zum Standard geworden ist: den BigMac-Index. Dieser vergleicht die Preise des BigMacs fast überall auf der Welt durch Umrechnung der jeweiligen Währung in US-Dollar. Der BigMac dient so als Indikator für die Kaufkraft unterschiedlicher Währungen.

Dieses Prinzip wurde hier in eine aussagekräftige Infografik übersetzt. Detailliert illustrierte Burger visualisieren den Länderunterschied, gemessen an einem BigMac in den USA. Dies verdeutlicht annäherungsweise die unterschiedlichen Lebenshaltungskosten im Ländervergleich auf einen Blick.

2019 © Copyright Stefanie Peschetz

  • www.xing.com Stefanie Peschetz